Logo Bergpreis Sebnitz

Hobby-Radrennen
Sebnitz - Hinterhermsdorf - Kirnitzschtal

Radrennen Bergpreis

Konzeption / Infos

Das Hobby-Radrennen Bergpreis ist ein Rad-Klassiker in unserer Region. Es wendet sich ausschließlich an Radsportler, die nicht zum professionellen oder semi-professionellen Bereich gehören. Das Ziel ist, möglichst viele Menschen für diesen Sport zu begeistern und auch bereits Kinder und Jugendliche an diesen schönen Sport heranzuführen. Viele Trainingskilometer werden schon heute nur für „unseren Bergpreis“ gefahren. Das Radrennen wird vom Sebnitzer Radfahrerverein 1897 e.V.  veranstaltet.

Start der 8 km langen Runde (185 hm) ist nahe des Hause des Gastes in Hinterhermsdorf. Hinab geht es am Rande des Nationalparks zur Räumichtmühle. Von dort führt ein Anstieg nach Saupsdorf. Hügelig und zum Schluss serpentinenartig geht es über die alte Saupsdorfer Straße zurück nach Hinterhermsdorf. Das Ziel befindet sich auf der Bergkuppe auf der alten
Saupsdorfer Straße kurz vor dem Ortseingang Hinterhermsdorf. Das Rennen wird auf einem
vollständig gesperrten Rundkurs gefahren.

Wichtig: Zielende ist 16:30 Uhr.
Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 250

Neu: XXL-Bergpreis

Ausschreibung und Teilnahmebedingungen vom Bergpreis 2017